Wiederholungsunterweisung


„Es muss eine jährliche Wiederholungsunterweisung (WU) mit Prüfung der technischen Fähigkeiten bei der Benutzung von Seilzugangs- und Positionierungstechniken und der möglichen Rettungsszenarien im Sinne der sofortigen Anwenderrettung durch einen vom FISAT anerkannten Zertifizierer oder eine weiterführende spezifische Ausbildung nachgewiesen werden“ so die Sicherheits- und Arbeitsrichtlinie des FISAT.

Wenn ihr eine Wiederholungsunterweisung benötigt, sprecht uns an, wenn Ihr an den von uns vorgeschlagenen Termine keine Zeit habt oder einen „exklusiven“ Termin haben möchtet

Termine

Variante A: Ihr meldet Euch zu dem von uns angebotenen Termin an:

Level I – III Montag 28. August 2017
Level I – III Montag 13. November 2017

Variante B: Ihr seid eine Gruppe und habt einen Wunschtermin? Dann teilt uns Euren Termin mit!

Voraussetzungen

  • Gültige Arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchung für diese Tätigkeiten (Arbeiten mit Absturzgefahr)
  • Gültige Ersthelferausbildung (Betrieblicher Ersthelfer), nicht älter als 24 Monate
  • Gültiges Zertifikat Level 1, 2 oder 3, nicht älter als 1 Jahr
  • geführtes FISAT Logbuch (mit Passbild und persönlichen Angaben auf Seite 8 und 9

Die geforderten Unterlagen müssen am Prüfungstag vorliegen, anderweitig kann die Prüfung nicht absolviert werden!

Anmeldung

Level I – III Eine Anmeldung zur Wiederholungsunterweisung ist zwingend erforderlich. Dies geschieht mit dem hier hinterlegtem PDF-Dokument.

Preis

Level I – III € 190,– netto (zzgl. MwSt)
Leihausrüstung
Level I € 25,– netto (zzgl. MwSt)
Level II € 30,– netto (zzgl. MwSt)
Level III € 35,– netto (zzgl. MwSt)
  • Wenn Ihr eigenes Material besitzt und dieses zulässig und geprüft ist, könnt Ihr es selbstverständlich verwenden. Eine Prüfung nach BGG 906 können wir andernfalls auch vornehmen.

 

Ihr benötigt eine Übernachtungsmöglichkeit? Auch darum kümmern wir uns für Euch!